Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Kreis Höxter (red). Zum 1. April dieses Jahres haben die Sparkassen Delbrück, Höxter und Paderborn-Detmold rechtlich fusioniert. Die technische Fusion, also das Zusammenführen der Datenbestände der einzelnen Sparkassen, steht am Wochenende vom 19. bis 21. Mai an. „Immerhin sprechen wir über mehr als 12 Millionen Kundenverträge, die aus 3 Sparkassen zusammengeführt werden. Nach vielen Monaten intensiver Vorarbeit und mehreren erfolgreichen Testfusionen werden wir an dem Wochenende nach dem Himmelfahrtstag die bisher noch getrennten Datenbestände technisch zusammenführen.“ so Arnd Paas, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter.

Vom Freitagabend, 19. Mai, ca. 18:00 Uhr bis zum Sonntag, 21. Mai, werden die Datenbestände zusammengeführt. Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen sind alle Kunden der Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter nur an diesem Wochenende von technischen Einschränkungen betroffen.

In diesem Zeitraum kann es mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) zu Einschränkungen bei der Geldautomatennutzung sowie bei der Zahlung im Handel kommen. „Dies gilt für alle Nutzungen der Sparkassen-Card an Geldautomaten und Selbstbedienungsterminals als auch bei der Bezahlung an Terminals im Handel. Sowohl hier in der Region, in Deutschland und auch im Ausland. Wir bitten unsere Kunden darum, dies zum Beispiel bei einem Kurzurlaub oder bei den Wochenendaktivitäten zu berücksichtigen und sich im Bedarfsfall vorab mit Bargeld zu versorgen.“, so Paas.

Zudem stehen im genannten Zeitraum Kontoauszugsdrucker und SB-Terminals sowie das Online-Banking und die Sparkassen-App nicht zur Verfügung.

Zahlungen per Kreditkarte sind nicht von Einschränkungen betroffen und uneingeschränkt möglich.

Arnd Paas: „Wir bitten für die Einschränkungen um Verständnis und versichern, dass wir alles für einen optimalen Übergang vorbereitet haben.“ Über 100 Mitarbeitende der Sparkasse und weitere 250 Mitarbeiter im Rechenzentrum der Sparkassen werden an diesem Wochenende dafür sorgen, dass alle Anwendungen und Geräte so schnell wie möglich wieder genutzt werden können. 

Alle Kunden der ehemaligen Stadtsparkasse Delbrück und der Sparkasse Höxter erhalten eine neue IBAN und wurden zu den bevorstehenden Anpassungen frühzeitig persönlich informiert bzw. angeschrieben. Auch die Kundinnen und Kunden der Sparkassen Paderborn-Detmold wurden vorab über mögliche Einschränkungen am Wochenende der technischen Fusion informiert.

Die Sparkasse wird am Fusionswochenende über die bekannten Social-Media-Kanäle jeweils ganz aktuell informieren, welche Anwendungen zu welchem Zeitpunkt wieder zur Verfügung stehen.

Für Fragen steht das Kundenservice-Center der Sparkasse von Montag bis Freitag unter Tel. 05251 292929 von 8:00 bis 20:00 Uhr zur Seite. Am Fusionswochenende ist das Kundenservice-Center zusätzlich am Samstag von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar.

Foto: Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg