Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Michael Dreier (Bürgermeister der Stadt Paderborn, 2. v.l.) übergibt den Vorsitz im „laufenden Geschäftsbetrieb“ planmäßig an Frank Hilker (Bürgermeister der Stadt Detmold). Arnd Paas, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse (ganz links) und die Vorstandsmitglieder Achim Frohß (2. v.r.) und Andreas Trotz (r.) freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Paderborn/Detmold/Höxter (red). Am 28. April war es soweit. Der planmäßig zur Hälfte der Wahlperiode anstehende Wechsel im Vorsitz des Verwaltungsrates der Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter stand zum Abschluss der Verwaltungsratssitzung an diesem Tage auf der Sitzungsagenda.

Zum 1. Mai übergibt der Bürgermeister der Stadt Paderborn, Michael Dreier, das verantwortungsvolle Amt des Vorsitzenden des Verwaltungsrates plangemäß in die Hände des Bürgermeisters der Stadt Detmold, Frank Hilker. Mit einem kurzen Rückblick auf seine zweieinhalbjährige Amtszeit, in deren Mittelpunkt u. a. die sehr erfolgreiche Fusion der Sparkassen Paderborn-Detmold, Höxter und Delbrück steht, stellte Michael Dreier fest: „Diese Sparkasse wird mit der Fusion für alle Kundinnen und Kunden ein verlässlicher Partner sein. Es läuft in der Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter.“ Anschließend überreichte der laufbegeisterte Bürgermeister Michael Dreier, der als stellvertretender Vorsitzender dem Gremium erhalten bleibt, symbolisch ein sparkassenrotes Laufshirt an seinen ebenfalls sportbegeisterten Nachfolger Bürgermeister Frank Hilker. Frank Hilker bedankte sich bei Michael Dreier über die „laufende“ Übergabe des Vorsitzes und freut sich auf die Aufgabe, die er im bewährten Dreiklang Kunden, Region und Mitarbeitende fortsetzen wird. 

Foto: Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg