Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Der neue Vorstand des TV Rot-Weiß Höxter: (v.l.) Peter Böhmer, Hilde Rose, Janusz Maciej, Henning Schulz, Thomas König, Niklas Petersen, Christian Rempe und Sebastian Holletzek. Es fehlt Susan Spiegelberg.

Höxter (red). Der Tennisverein Rot-Weiß Höxter hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Nach 10 Jahren als Vorsitzender hat Dr. Knut Langer den Staffelstab an Henning Schulz weitergegeben, der bisher den Posten als Schriftführer innehatte. Geschäftsführer Peter Böhme wie auch die stellvertretende erste Vorsitzende Hilde Rose wurden im Amt bestätigt, ebenso Sportwart Niklas Petersen, die Jugendbeisitzerin Susi Spiegelberg und der Kantinenbeauftragte Janusz Maciej. Neu in den Vorstand gewählt wurden Christian Rempe als zweiter Sportwart, Thomas König als zweiter Jugendbeisitzer sowie Sebastian Holletzek, der den Schriftführerposten übernahm.

Der neue Vorsitzende Henning Schulz dankte Knut Langer für seinen langjährigen Einsatz für den Verein. Insbesondere die vergangenen zwei Jahre seien extrem schwierig gewesen, angesichts der Corona-Pandemie und der Brückensperrung. „Beide Ereignisse haben das Vereinsleben massiv beeinträchtigt“, so Schulz. Jetzt gelte es, die zurückgekehrte Normalität zu nutzen und mit neuem Tatendrang die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortzusetzen und auszubauen: „Los geht es mit der Saisoneröffnung am Samstag, 29. April. Wir starten mit einem Schleifchenturnier ab 14.00 Uhr, die traditionelle Eröffnungsparty beginnt dann um 18:30 Uhr. Dabei hoffen wir auf rege Beteiligung – und bitten um Kuchen- sowie Salatspenden!“

Sportwart Niklas Petersen gab in der Jahreshauptversammlung einen Überblick zu den Mannschaften, die der TV RW Höxter im Sommer 2023 gemeldet hat. Hervorzuheben sei hier das Herren-30-Team um Spitzenspieler Constantin Meier, das nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr jetzt in der Verbandsliga antritt. Zudem seien für 2023 mindestens ein LK-Turnier sowie auch wieder Vereinsmeisterschaften geplant – mit einem Endspieltag am 9. September. Jugendbeisitzerin Susi Spiegelberg informierte über einige Highlights für die Kinder und Jugendlichen – wie zum Beispiel die Fahrt zu den Terra-Wortmann-Open in Halle am 19. Juni, die Teilnahme am Kinder-Ferien-(S)Pass am 27. und 29. Juni sowie das Tenniscamp auf der Anlage vom 25. bis 27. Juli.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg