Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (TKu). Idyllisch, kulinarisch und musikalisch: So lässt sich das vergangene Wochenende an der Weserpromenade in Höxter wohl am ehesten beschreiben. Die Spargel- und Erdbeermeile lockte zahlreiche Besucher an und bot ein abwechslungsreiches Programm aus Gaumenfreuden und Ohrenschmaus. Von Freitag bis Sonntag verwandelte sich die Weserpromenade von der Weserscholle bis zur Grube-Mündung in eine einzige kulinarische Festmeile. An allen drei Tagen sorgten kostenlose Live-Konzerte für einen stimmungsvollen Ausklag auf der Weserscholle. Den Auftakt machte am Freitagabend der Holzmindener Musiker Ron Phillips, der mit seiner großen Auswahl an Musikklassikern der letzten 40 Jahre das Publikum begeisterte. Seine eigenen Interpretationen von Songs bekannter Künstler wie Milow, R.E.M. und Ed Sheeran fanden großen Anklang. Der Samstagabend stand ganz im Zeichen der Band „Anderersaits“. Die vier Vollblutmusiker, die sich selbst als Akustikmanufaktur bezeichnen, boten ein beeindruckendes Programm. Dabei fusionierten die Musiker Anja Jacob, Andreas Franke, Michael Klevorn und Raimund Hensel die Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte mit aktuellen Hits und eigenen Songs.

Der Sonntag begann musikalisch mit einem Frühschoppen des Männergesangvereins Boffzen-Fürstenberg. Später folgte das Highlight des Nachmittags: Mike Gerhold & Friends. Gerhold, der seit mehr als 30 Jahren auf den Bühnen unterwegs ist. Die Band begeisterte mit unplugged Rock und handgemachten Coversongs. Seine Band, bestehend aus Timmy Paltinat, Peter Matthias und Andre Zappo Wollner, begleitete ihn dabei. Neben der musikalischen Unterhaltung kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Die Stände auf der Spargel- und Erdbeermeile boten eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, die die Herzen von Feinschmeckern höherschlagen ließen. Für die kleinen Besucher gab es ebenfalls ein buntes Programm: Bastelangebote am Pavillon der Ortschaften, eine Murmel- und Seilbahn sowie Kinderschminken. Besonders beliebt war die Märchenerzählerin Christa Rode, die mit ihren selbstgeschriebenen Geschichten die Kinder in ihren Bann zog.

Fotos: Thomas Kube

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg